Soldaten- und Kriegergemeinschaft Albaching e.V.

Gegründet:            1876
Mitglieder:             ca. 140
Mitgliedsbeitrag:  5 Euro

Ziel des Vereins: Betreuung von Kriegsveteranen, Soldaten und Reservisten und die Pflege des Kriegerdenkmals.

Die ehrenvolle Aufgabe der Kameradschaft ist es, das Andenken an verstorbene Mitglieder zu bewahren und ihnen ein würdiges Begräbnis zu gestalten. Außerdem soll durch die Abhaltung eines alljährlichen Gedenkgottesdienstes allen verstorbenen Soldaten und den in den beiden Weltkriegen Gefallenen gedacht werden. Als letzte Ehrerweisung beim Begräbnis von Kriegern, Soldaten und Kameraden (nur Mitglieder) ist das Mitgehen der Fahne Pflicht. Die Kameradschaft trägt dafür Sorge, dass beim Begräbnis eines Kriegers drei Salutschüsse abgegeben werden.

Mitglied in der Kameradschaft kann jeder werden, der seine Pflicht dem Vaterlande gegenüber als Soldat in Kriegen und im Frieden erfüllt hat. An regelmäßigen Veranstaltungen wird alljährlich am Pfingstmontag die Jahreshauptversammlung mit Gedenkfeier durchgeführt. Am Volkstrauertag findet ein Gedenkgottesdienst und die Halbjahresversammlung statt. Alle zwei Jahre wird eine Christbaumversteigerung durchgeführt. Bei Festen von Kameradschaften im Bezirk Rosenheim sowie den Nachbarvereinen wird immer regelmäßig teilgenommen.


Ansprechpartner:
1. Vorstand:
Klaus Seidinger, Tel. 08076 / 1025
2. Vorstand: Josef Lux, Tel. 08076 / 8530
Kassier: Pius Redenböck und Peter Schmedding
Schriftführer: Anton Wimmer, Tel. 08076 / 1013

 

Copyright © 2017 - Albaching   |   Impressum