SVA Abteilung Stockschießen

 


SVA-Stockschützen im  Jahre 1995
mit neuen Trainingsanzügen

SVA-Stockschützen im Jahre 2013
mit neuen Winter-Jacken

 

Ende des Jahres 1971 trafen sich acht Eisschützenfreunde und ließen die bis dahin schon länger diskutierte Idee der Gründung einer Stockschützenabteilung innerhalb des bis dahin rein fußballorientierten Albachinger Sportvereins, mit einem entsprechenden Beschluss Wirklichkeit werden. Als Initiator fungierte dabei Helmut Maier, der zugleich als Abteilungsleiter diese neue Abteilung übernahm. Weitere Gründungsmitglieder waren: Anton Schweiger+, Benno Pfanzelt+, Georg Herzinger, Leonhard Grabl, Fritz Schillhuber, Ludwig Ettmüller und Klaus Ostermaier.

Sieben Jahre später, im Jahre 1978, konnte dann der Wunsch einer vereinseigenen Sommerstockbahnanlage mit drei Langbahnen (42 m) realisiert werden. Im Jahre 1982 erfolgte aufgrund Regeländerungen die Umstellung auf vier Kurzbahnen (30 m) mit einhergehender erneuter Asphaltierung der Anlage. Zugleich ist an der Ostseite der Anlage eine Stockschützenhütte in Holzbau, die im Jahre 1997 erweitert wurde, geschaffen worden;  2011 wurde das 40-jährige Jubiläum mit einer Festveranstaltung und zahlreichen Turnieren gefeiert.

Ende 2006 wurde das neue Stockschützenheim, dessen Standort man nun an die Westseite der Anlage verlagert hat, fertiggestellt. Gleichzeitig ist die Anlage erneut mit einer neuen Asphaltdecke versehen worden. Die offizielle Einweihung erfolgte aus praktischen Gründen im Mai 2007 im Rahmen einer größeren Festveranstaltung. Höhepunkte im Vereinsleben war zudem die zweimalige Abhaltung des Kreisfestabends in der Alpicha-Halle im Jahre 1996 und 2006.

Die sportlichen Aktivitäten erstrecken sich sowohl im Herren-, als auch im Damenbereich auf die Teilnahme an den Meisterschaftswettbewerben des Kreises 203 Inn/Chiem und vor allem auf eine größere Anzahl von Einladungsturnieren der Stockschützenvereine im näheren und weiteren Umkreis. Mehrere eigene Turniere,  die Dorf- und Vereinsmeisterschaft sowie auch die im Jahre 2008 ins Leben gerufene WS-Senioren-Altlandkreisrunde komplettieren das Sportjahr. Hinzu kommen zahlreiche Brotzeitturniere und Vergleichskämpfe. Es ist also immer etwas los bei den SVA-Stockschützen. Neu-Mitglieder sind herzlich willkommen. Vereinseigenes Stockmaterial steht für Anfänger in ausreichender Anzahl zur Verfügung.

Die ersten sportliche Aktivitäten zeigten sich bereits Anfang des Jahres 1971, als man mit zwei spontan  „zusammengewürfelten“ Mannschaften  am Forumspokalturnier des damaligen Landkreises Wasserburg auf dem Inn-Altwasser in Gars teilnahm. Nach der offiziellen Abteilungsgründung Ende des Jahres 1971 wurde bereits 1972 der Wettspielbetrieb im Kreis 203 Inn/Chiem aufgenommen. 1985 etablierte sich eine bis heute recht erfolgreiche Damenmannschaft. Wesentlichen Mitgliederzuwachs erhielt die Abteilung im Jahre 2008 durch zunächst ein Dutzend Freizeit-Schützen, die sich aus Altersgründen vom aktiven Fußballsport verabschiedet hatten.  Diese Hobby-Schützen, zwischenzeitlich als „Mittwoch-Schützen“ etabliert, betreiben bis heute einen recht aktiven Trainingsbetrieb.

Trainingsmöglichkeiten bestehen auf der vereinseigenen Sommerstocksportanlage, insbesondere mittwochs (ab 19 Uhr) und donnerstags (ab 19.30 Uhr). Von Anfang November bis Ende Februar wird zudem 14-tägig immer am Montag von 20 – 22.00 Uhr in der Eishalle in Dorfen trainiert. Abfahrt dazu um 19.30 Uhr am Sportheim.

Im gesellschaftlichen Bereich bietet die Stockschützenabteilung ihren Mitgliedern ein gemütliches Stockschützenheim mit zahlreichen Veranstaltungen, wie Kartenspielen, insbesondere Schafkopfen, Geburtstagsfeiern oder einfach nur das Zusammenkommen zum „Ratsch“, an. Fester Bestandteil des Vereinslebens sind auch die alljährlichen Jahresessen und die Vereinsausflüge.

Das Stockschützenheim bietet Platz für etwa 50 Personen und kann auch von Nichtmitgliedern für eine geringe Aufwandsentschädigung benutzt werden.

Ansprechpartner:                                           

Abteilungsleiter
Stellvertreter
Helmut Maier
Ludwig Ettmüller
Wagnerweg 12
Tel. 08076 / 13 30
Tel. 08076 / 81 63

Fax: 08076 / 88 68 16
Wilhelm Oberland
helmutmaier12@yahoo.de Tel. 08076 / 10 35 

 

Copyright © 2017 - Albaching   |   Impressum